>
India's fastest online shopping destination
Gift Cards
Donate Sanitary Pads
Help Center
Sell On Snapdeal
Download App
Cart
Compare Products
Clear All
Let's Compare!

Die Parasynthese - Ein Uberblick


MRP  
Rs. 909
  (Inclusive of all taxes)
Rs. 649 29% OFF
(3) Offers | Applicable on cart
25% Instant Discount Using PNB Debit & Credit Cards T&C
Get 5% instant discount + 10X rewards using Snapdeal HDFC Bank Credit Card T&C
10% Cashback using HDFC Bank Debit Cards T&C
Delivery
check

Generally delivered in 7 - 11 days

  • ISBN13:9783640812134
  • ISBN10:3640812131
  • Publisher:GRIN Verlag GmbH
  • Language:German
  • Author:Erik Gerhard
  • View all item details
No Return
Trustpay: 100% Payment Protection. Refund or Replacement is not applicable as per the policy Know More

Featured

Highlights

  • ISBN13:9783640812134
  • ISBN10:3640812131
  • Publisher:GRIN Verlag GmbH
  • Language:German
  • Author:Erik Gerhard
  • Binding:Paperback
  • Publishing Year:2011
  • Pages:28
  • SUPC: SDL527618977

Other Specifications

Other Details
Country of Origin or Manufacture or Assembly
Common or Generic Name of the commodity
No. of Items inside
Manufacturer's Name & Address
Net Quantity
Packer's Name & Address
Marketer's Name & Address
Importer's Name & Address

Description

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 1,0, Universität Konstanz (Fachbereich Sprachwissenschaft / Romanistik), Veranstaltung: Morphologie des Französischen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Morphologie beschäftigt sich mit dem inneren Aufbau von Wörtern, damit, wie die\neinzelnen Bestandteile in einem Wort strukturiert sind. Grob gesagt geht es ihr darum,\nGesetzmäßigkeiten aufzustellen, durch die sich alle Wörter nach gewissen Mustern\nbeschreiben lassen. Die Morphologie macht es sich demnach zur Aufgabe, Regelmäßigkeiten\nin der Wortstruktur zu erkennen, anhand derer eine strukturelle Beschreibung des Aufbaus\nvon Wörtern ermöglicht wird. Auf diese Weise versucht man, eine regelmäßige Beschreibung\nder Bildung von Wörtern zu konstruieren.\nMan unterscheidet in der Morphologie zwei Teilbereiche: die Formenlehre (Flexionslehre)\nund die Wortbildungslehre. Die Formenlehre beschreibt die Bildung verschiedener Formen\ndesselben lexikalischen Wortes (Lexems), so z.B. petit, petite, petites. Die Wortbildungslehre\nhingegen beschreibt den Vorgang, wie man von einem gegebenen Wort ausgehend ein neues\nbildet, z.B. anhand von Derivationsprozessen wie der Suffigierung (simple ¿ simplifier) oder\nder Präfigierung (donner ¿ redonner).1\nIn folgendem Essay wird nun vor allem die Wortbildungslehre eine Rolle spielen, denn\nGegenstand dieser Erörterung wird die Analyse eines Streitfalls der Morphologie sein,\nnämlich die Annahmen eines umstrittenen Wortbildungsverfahren, der sogenannten\nParasynthese. Was die Parasynthese ist und ob es Sinn macht, Parasynthetika zur\nBeschreibung bestimmter Wörter zu postulieren, gilt es im Verlauf dieser wissenschaftlichen\nArbeit zu klären. Zur Diskussion werden dabei ausschließlich verbale Parasynthetika des\nFranzösischen herangezogen.

Terms & Conditions

The images represent actual product though color of the image and product may slightly differ.

Quick links

Seller Details

View Store