>
India's fastest online shopping destination
Gift Cards
Donate Sanitary Pads
Help Center
Sell On Snapdeal
Download App
Cart
Compare Products
Clear All
Let's Compare!

Faserland - eine Gattungsbestimmung


MRP  
Rs. 1,369
  (Inclusive of all taxes)
Rs. 979 28% OFF
(1) Offers | Applicable on cart
10% Cashback using HDFC Bank Debit Cards T&C
Delivery
check

Generally delivered in 6 - 10 days

  • ISBN13:9783656156970
  • ISBN10:3656156972
  • Publisher:GRIN Publishing
  • Language:German
  • Author:Lara R.
  • View all item details
7 Days Replacement
Trustpay: 100% Payment Protection. Replacement is applicable for 7 days after delivery Know More

Featured

Highlights

  • ISBN13:9783656156970
  • ISBN10:3656156972
  • Publisher:GRIN Publishing
  • Language:German
  • Author:Lara R.
  • Binding:Paperback
  • Publishing Year:2012
  • Pages:28
  • SUPC: SDL001843857

Other Specifications

Other Details
Country of Origin or Manufacture or Assembly
Common or Generic Name of the commodity
No. of Items inside
Manufacturer's Name & Address
Net Quantity
Packer's Name & Address
Marketer's Name & Address
Importer's Name & Address

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Einleitung fungiert ein Einblick in die Rezensionen uber den Roman Faserland und die damit verbundene Selbstinszenierung des Autors Christian Kracht in den Medien. Dadurch wird Literatur selbst zu einem Medienereignis.\nIn vielen Rezensionen ist auch die Rede vom „Bildungsroman Faserland". In dieser Arbeit soll gezeigt werden, dass es sich jedoch nicht um einen Bildungsroman, sondern vielmehr um einen Adoleszenzroman handelt. \nDazu wird zunachst der Begriff des Bildungsromans naher ausgefuhrt und erlautert. Auf dieser Gattungsbestimmung basierend wird im Folgenden untersucht, inwiefern die charakteristischen Merkmale des Bildungsromans, auf Faserland zutreffen. Hierfur werden die Merkmale des Alters, des Entwicklungsprozesses und der gedanklichen Ausfluchte aus der Gegenwart (in die Vergangenheit oder Zukunft) naher betrachtet. Auch das Reisemotiv und das Ende des Romans werden analysiert. \nDabei lasst sich erkennen, dass es sich bei Faserland nicht um einen Bildungsroman handeln kann. Zwar scheinen die Merkmale des Bildungsromans oberflachlich erfullt zu sein, doch bei genauerer Betrachtung fallt auch, dass sie eher in die entgegengesetzte Richtung laufen, also ironisch und parodistisch verwendet werden. Deswegen kann der Roman von Christian Kracht auch als Anti-Bildungsroman bezeichnet werden. \nDamit bleibt die Frage nach der zuzuordnenden Gattung weiterhin offen. \nSeit den 80er Jahren hat sich eine neue Gattungsbezeichnung herausgebildet, die fur den Roman passend scheint: der Adoleszenzroman. Um diesen zu bestimmen, wird zunachst auf den Begriff der ‚Adoleszenz'' naher eingegangen. Anhand der Geschichte des Adoleszenzromans werden anschließend dessen Merkmale herausgearbeitet. Im Folgenden wird Faserland auf diese Merkmale hin untersucht; dabei werden der Umgang mit Gleichaltrigen, der mit alter

Terms & Conditions

The images represent actual product though color of the image and product may slightly differ.

Quick links

Seller Details

View Store


Faserland - eine Gattungsbestimmung

Faserland - eine Gattungsbestimmung

Rs. 979

Rs. 1,369
Buy now